Logo

Taekwondoverein Bushido

Taekwondo und Selbstverteidigung in Wien

Tel. 0650 9407818
f

Datenschutzerklärung

Der Verein BUSHIDO Kampfkunst- und Körpertraining behandelt alle personenbezogenen Daten vertraulich und datenschutzgrundverordnungskonform. Der Besuch unserer website bedarf keiner Angabe von persönlichen Daten. Die Erfassung personenbezogener Daten (lediglich Name, email-Adresse, Telefonnummer) erfolgt freiwillig. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und streng vertraulich behandelt. Allerdings müssen wir darauf verweisen, dass Internet-Kommunikationen und -anwendungen aufgrund möglicher Sicherheitsmängel keinen lückenlosen Schutz der Daten vor Zugriffen durch Dritte ermöglicht.

Die Daten werden vom Verein BUSHIDO Kampfkunst- und Körpertraining zum Zweck der Ausübung der Kampfkunst Taekwondo, der Vereinbarung von Probetrainings, Erhalt von Informationen, Teilnehmerregistrierung bei Kursen und Workshops,... auf Rechtsgrundlage der Erfüllung des Mitgliedsvertrages, dem Nachkommen nach Informationsaustausch und -übermittlung, Kursregistrierung,...sowie von KSV, Dachorganisationen, ASVÖ,...verarbeitet. Es handelt sich dabei um die Datenkategorien Name, ev. Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mailadresse,... Es besteht keine Absicht Ihre Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln. Die Daten werden während der aufrechten Mitgliedschaft und während der Kursdauer bzw. nach Massgabe der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht Ihre gegebene Einwilligung jederzeit per mail an info@bushido.at zu widerrufen (falls die Verarbeitung auf Rechtsgrundlage einer gegebenen Einwilligung beruht). Sie haben das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Die Daten stammen aus der Quelle des Mitgliedsvertrages bzw. der Kursanmeldung. Die Bereitstellung der Daten ist für die Erfüllung des gegenständlichen Mitgliedsvertrags notwendig. Ohne diese Daten ist eine Erbringung der Dienstleistung unmöglich. Es besteht keine Absicht Ihre Daten für automatisierte Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen,...) zu verarbeiten.

Information über Sportergebnismanagement

Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, gespeichert und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht sowie von der österreichische Bundes-Sportorganisation BSO, 1040 Wien, Prinz-Eugen-Str. 12, gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Dies wird von der betroffenen Person ausdrücklich zur Kenntnis genommen.